Kostenloses Beratungsgespräch

Termin vereinbaren

Montag - Freitag: 08:00 - 20:00

Datenschutzerklärung

Information zum Schutz Personenbezogener Daten

Alle Daten, die Sie uns übermitteln, werden strikt vertraulich behandelt und lediglich für den Zweck eingesetzt, zu welchem Sie uns die betreffenden Daten übermittelt haben. Die Amplifon AG beachtet selbstverständlich die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG), der Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG), des Fernmeldegesetzes (FMG) sowie die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) und alle übrigen anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. In diesem Dokument erfahren Sie, welche personenbezogenen Daten zu welchen Zwecken von uns erhoben und verarbeitet werden. Ebenfalls erfahren Sie, welche Rechte Sie für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten geniessen.

1. Art der erhobenen und bearbeiteten Daten

Um Ihnen den bestmöglichen Service für Ihr Gehör zu ermöglichen, fragt die Amplifon AG die folgenden Daten ab:

  • Nutzungsdaten: Automatisch erhobene Daten technischer Natur zur Nutzung unserer Webseiten
  • allgemeine Daten (Stammdaten): Dies sind allgemeine Daten, die uns erlauben, Sie direkt zu identifizieren (Vorname, Nachname, Geburtsdatum etc.).
  • Besondere Kategorien personenbezogener Daten, nämlich Ihre Gesundheitsdaten: Dies sind Daten, anhand derer Aussagen über Ihre Gesundheit, insbesondere Ihr Gehör, gemacht werden können.

2. Arten der Datenerhebung- und Bearbeitung

Sämtliche erhobenen Daten werden von der Amplifon AG wie folgt behandelt:

  • Die Daten werden von uns so erfasst, wie Sie von Ihnen erklärt wurden;
  • Die Daten werden auf jede Änderungsmitteilung hin aktualisiert;
  • Die Daten werden in einer Form gespeichert, die Ihre Identifizierung nur so lange ermöglicht, wie es für die Zwecke, für die die Daten erhoben werden, erforderlich ist.

a) Technische Informationen

Soweit in den folgenden Abschnitten nicht anderweitig dargestellt, werden bei Nutzung unserer Webseiten grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben, bearbeitet oder genutzt. Beim Aufruf unserer Webseite werden einige technische Informationen übertragen, insbesondere

  • IP-Adresse,
  • Typ und Version des verwendeten Webbrowsers,
  • Verwendetes Betriebssystem,
  • Uhrzeit der Abfrage.

Diese Daten können von uns nicht dazu verwendet werden, den einzelnen Nutzer zu identifizieren. Die Informationen werden von uns lediglich dazu verwendet, die Inhalte und Funktionalitäten unserer Webseiten zur Verfügung zu stellen und zu verbessern.

Zur Durchführung der folgenden, von Ihnen ausgewählten Dienste und Angebote auf der Webseite erheben, bearbeiten und nutzen wir die nachfolgend näher bezeichneten personenbezogene Daten von Ihnen:

b) Termin vereinbaren

In der Rubrik „Termin vereinbaren“ werden Sie jeweils gebeten, Ihre Anrede, Ihren Nachnamen, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse für Rückfragen (optional) in einem entsprechenden Formular anzugeben. Wir erheben, speichern und bearbeiten diese personenbezogenen Daten, um Ihre Anfrage durch unseren Kundenservice und unsere Fachgeschäfte zu betreuen und zu koordinieren, damit dieses mit Ihnen Kontakt aufnehmen kann.

c) Kontaktformulare

Unter „Kontakt“ bzw. „Expertenrat“ werden Sie jeweils gebeten, Ihre Anrede, Ihren Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer (optional) sowie die Anfrage selbst in einem entsprechenden Formular anzugeben. Wir erheben, speichern und bearbeiten diese personenbezogenen Daten, um Ihre Anfrage zu beantworten.

d) Newsletter

Möchten Sie den von uns angebotenen Newsletter empfangen, so benötigen wir von Ihnen eine gültige E-Mail-Adresse. Um Sie persönlich ansprechen zu können, bitten wir Sie des Weiteren, uns Ihre Anrede und Namen bekanntzugeben. Wir verwenden diese Daten ausschliesslich für die Zustellung unseres Newsletters. Bei der Anmeldung zu unserem Newsletter werden Daten erhoben, die es uns gestatten, die Anmeldevorgänge nachweisbar zu gestalten. Hierzu speichern wir den Zeitpunkt der Anmeldung und IP-Adressen.

Wir verwenden für den Versand des Newsletters das sogenannte Double Opt-in-Verfahren, d.h. wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass wir den Newsletter-Dienst aktivieren sollen.

Wenn Sie es uns erlauben, Ihren Newsletter inhaltlich für Sie zu individualisieren, so werden wir zudem Ihre Reaktionen auf unseren Newsletter (z. B. Öffnung des Newsletters, im Newsletter ausgeführte Klicks) automatisiert erheben und nutzen. Mit Hilfe dieser Daten werden wir Ihnen im Newsletter besonders relevante Themen zur Verfügung stellen.

Sie können der Erhebung dieser Daten jederzeit widersprechen. Wir nutzen die dabei entstehenden Daten ausschliesslich im Rahmen unseres Newsletter-Marketings. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

e) Amplifon Online Hörtest

Sie können Ihr Gehör online testen, um eine erste Einschätzung Ihres Hörvermögens zu erhalten.

Beim Online Hörtest werden Ihre Gesundheitsdaten in Form von Antworten auf Fragen zu Hörbeispielen erfasst. Diese werden für die Auswertung des Tests verwendet und danach unmittelbar gelöscht.

Wenn Sie das Ergebnis nach dem Test per E-Mail zugesendet bekommen möchten, löschen wir die Daten unmittelbar nach dem E-Mail-Versand.

f) Infopaket

Bei der Bestellung eines Infopakets werden Sie gebeten, Ihren Vor- und Nachnamen, sowie Ihre Anschrift anzugeben, damit Ihnen das Infopaket postalisch zugestellt werden kann. Wir erheben und speichern diese Daten, um Ihre Anfrage durch unseren Kundenservice zu bearbeiten.

3. Bearbeitungszwecke und Rechtsgrundlage

Um Ihre Gesundheitsdaten zu bearbeiten, holen wir Ihre Einwilligung ein. Das gilt insbesondere für den Amplifon Online Hörtest. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, ohne dass die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Bearbeitung berührt wird.

Der Versand und die inhaltliche Individualisierung des Newsletters beruhen ebenfalls auf Ihrer Einwilligung.

Personenbezogene Daten werden durch uns erfasst, wenn Sie uns diese von sich aus mitteilen, also,

  • das Kontaktformular ausfüllen,
  • einen Termin vereinbaren,
  • den Newsletter abonnieren oder
  • das Infopaket anfordern.

Soweit wir über unser Kontaktformular Eingaben abfragen, die nicht für eine Kontaktaufnahme erforderlich sind, haben wir diese als optional gekennzeichnet. Diese Angaben dienen uns zur Konkretisierung Ihrer Anfrage und zur verbesserten Abwicklung Ihres Anliegens. Eine Mitteilung dieser Angaben erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis und mit Ihrer Einwilligung. Soweit es sich hierbei um Angaben zu Kommunikationskanälen (beispielsweise E-Mail-Adresse, Telefonnummer) handelt, willigen Sie ausserdem ein, dass wir Sie ggf. auch über diesen Kommunikationskanal kontaktieren, um Ihr Anliegen zu beantworten.

Bei Aufruf unserer Webseiten speichern wir unter anderem temporär allgemeine technische Informationen. Diese Daten erheben wir ausschliesslich, um die Funktion unserer Webseiten zu gewährleisten. Auf unseren Webseiten setzen wir Cookies ein, um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Cookies sind Dateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und der Erleichterung der Navigation dienen. Sie vermeiden, dass bei jeder Nutzung alle erforderlichen Daten neu eingegeben werden müssen. Cookies helfen uns, unsere Webseite genau auf Ihre Bedürfnisse, wie z.B. Ihre Landessprache zuzuschneiden.

Ihre personenbezogenen Daten werden niemals veröffentlicht, angezeigt oder einem unüberschaubaren Personenkreis zugänglich gemacht.

a) Google Analytics

Bitte beachten Sie auch die nachfolgenden Informationen zum Einsatz von Google Analytics:

Diese Webseite verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Bearbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout Nähere Informationen hierzu finden Sie unter https://policies.google.com/?hl (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz) bzw. hier www.google.com/privacy/privacy-policy.html.

b) Adobe Analytics

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Adobe Analytics, um die Nutzerzugriffe auf diese Website auszuwerten. Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert und hierüber Informationen erhoben, die auch auf Servern der Adobe Systems Software Ireland Limited („Adobe“) gespeichert werden. Sie können der Datenerhebung und -bearbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie der Speicherung von Cookies durch die Einstellung in ihrem Browser verhindern oder indem Sie die Schaltfläche „Opt out“ unter https://www.adobe.com/privacy/opt-out.html betätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihr Widerspruch in Form eines Opt-Out-Cookies nur dann funktioniert, wenn Ihr Browser so eingestellt ist, dass die Verwendung von Cookies erlaubt ist. Wenn Sie dieses Cookie löschen, einen anderen Browser verwenden oder das Gerät wechseln, müssen Sie der Nutzung von Adobe Analytics erneut widersprechen. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei Löschung sämtlicher Ihrer Cookies auch das vorstehende Cookie gelöscht wird und erneut installiert werden muss.

Eine direkte Personenbeziehbarkeit der auf den Adobe Servern gespeicherten Informationen ist ausgeschlossen, da Adobe Analytics mit den Einstellungen „Before Geo-Lookup: Replace visitor’s last IP octet with 0“ und „Obfuscate IP-Removed“ genutzt wird.

c) DoubleClick

Doubleclick by Google und Google Remarketing sind Dienstleistungen von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Doubleclick by Google und Google Remarketing verwenden Cookies um Ihnen relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Dabei wird Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Die Cookies enthalten keine personenbezogenen Informationen. Die Verwendung der Cookies ermöglicht Google und seinen Partner-Webseiten lediglich die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Webseiten im Internet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „U.S. Privacy Shield“-Abkommens und ist beim „PrivacyShield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Eine Übertragung der Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google Ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen.

Durch die Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung sowie dem benannten Zweck einverstanden. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseiten bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie unter dem folgenden Link https://adssettings.google.com/authenticated die entsprechenden Einstellungen festlegen.

4. Social Plug-Ins

a) YouTube

Auf unserer Webseite werden ausserdem Videos eingebunden, die wir (oder Dritte) auf der Plattform des sozialen Netzwerkes und Video-Portals „YouTube“ eingestellt haben. Hierzu werden Plugins von den Internetseiten youtube.de und youtube.com verwendet, um die Videos anzeigen zu können. Der Dienst YouTube wird betrieben durch die YouTube LLC, 901 Cherry Ave. San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube LLC ist ein verbundenes Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Wenn Sie eine Internetseite auf unserer Website aufrufen, auf der ein YouTube-Video eingebunden ist, wird automatisch eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und das eingebundene Video durch eine Mitteilung an Ihren Browser auf der Webseite dargestellt. YouTube setzt hierzu Cookies ein, die dem YouTube-Server übermitteln, welche Seiten unserer Website Sie besucht haben und welche Aktionen Sie ausgeführt haben (z.B. Anklicken/Starten eines Videos oder Senden eines Kommentars). Sind Sie dabei als Mitglied bei Youtube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information zudem Ihrem persönlichen YouTube-Benutzerkonto zu. Diese Zuordnung können Sie nach Angaben von YouTube verhindern, wenn Sie sich vor dem Aufrufen der Internetseite mit dem YouTube-Plugin bei YouTube ausgeloggt haben.

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch YouTube erhalten und dass wir für die Datenerhebung und -verarbeitung von YouTube nicht verantwortlich sind. Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch YouTube finden Sie in den Datenschutzhinweisen von YouTube unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

b) Facebook

Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Den Link zur Datenschutzerklärung von Facebook finden Sie hier: https://www.facebook.com/policy.php

c) Twitter

Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes Twitter, welches von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben wird („Twitter“). Den Link zur Datenschutzerklärung von Twitter finden Sie hier: https://twitter.com/de/privacy

5. Umfang der Übertragung von Daten

Um die in Abschnitt 3 beschriebenen Zwecke zu erfüllen, können personenbezogene Daten in den folgenden Bereichen verbreitet werden:

Ihre Daten können durch Angestellte oder beauftragte Mitarbeiter der Amplifon AG genutzt werden, die zur Geheimhaltung verpflichtet sind. Ihre personenbezogenen Daten sind nur Personen innerhalb des Unternehmens zugänglich, die diese Daten zur Erfüllung ihrer Aufgabe benötigen. Diese Personen sind ausreichend geschult, um Verlust, Zerstörung, unbefugten Zugriff, unbefugte Bearbeitung und andere Formen des Missbrauchs dieser Daten zu verhindern.

Darüber hinaus können die Daten von Drittunternehmen genutzt werden, die im Namen der Amplifon AG unterstützende Aktivitäten ausführen. Dazu gehören:

  • Anbieter von Service Center Dienstleistungen,
  • Anbieter von Dienstleistungen für das Management von IT-Lösungen,
  • Anbieter von Dateneingabe-Dienstleistungen,
  • Anbieter von Cloud-Systemen,
  • Druckdienstleistungen,
  • Lettershops.
  • Amplifon S.p.A., Mailand, zu Archivierungszwecken (Rechenzentren).

Die genannten Körperschaften handeln als externe Auftragsverarbeiter unter der Leitung und Überwachung der Amplifon AG.

Nach Art. 44 DSGVO darf die Amplifon AG durch die Verordnung geschützte personenbezogenen Daten an Konzerngesellschaften mit Sitz ausserhalb der Europäischen Union oder dem Europäischen Wirtschaftsraum übermitteln. In all diesen Fällen unterzeichnet die Amplifon AG vertragliche Garantien (z. B. in Form der durch die Europäische Kommission verabschiedeten Standardvertragsklauseln) mit dem Unternehmen, das die Daten erhält; diese Klauseln stellen einen Grad an Datenschutz sicher, der den Vorgaben des Schweizerischen und des Unionsrechts entspricht.

Wenn Sie Einsicht in die bestehenden Garantien nehmen wollen, können Sie uns unter InfoCH@amplifon.com kontaktieren.

6. Profiling

Die Amplifon AG macht Ihre Daten nicht zum Gegenstand vollautomatisierter Entscheidungen, deren rechtliche Folgen Sie betreffen oder die sich auf Ihre Person auswirken.

7. Dauer der Datenspeicherung

Die uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange gespeichert, wie es zur Erfüllung der nachfolgenden Zwecke erforderlich ist Daten, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung erhoben haben, werden nach Widerruf der Einwilligung gelöscht.

8. Rechte der betroffenen Person

Hinsichtlich der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie gegenüber der Amplifon AG folgende Rechte ausüben:

  • Auskunftsrecht: Sie können eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten bearbeitet werden, sowie eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Sie betreffen und Gegenstand der Bearbeitung sind.
  • Recht auf Berichtigung: Sie können verlangen, dass uns zur Verfügung gestellte unrichtige Daten korrigiert oder ergänzt werden.
  • Recht auf Löschung: Sie können die Löschung von Daten verlangen, wenn diese nicht länger für unsere Zwecke benötigt werden, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder der Bearbeitung widersprechen, wenn die Bearbeitung unrechtmässig erfolgt oder eine gesetzliche Pflicht zur Löschung besteht.
  • Recht auf Einschränkung der Bearbeitung: Sie können verlangen, dass Ihre Daten – abgesehen von ihrer Speicherung – auf keine andere Weise bearbeitet werden dürfen, solange die Daten berichtigt werden, oder im Fall einer unrechtmässigen Bearbeitung, für die Sie der Löschung widersprochen haben, oder wenn Sie Ihre Rechte vor Gericht wahrnehmen und die von uns gespeicherten Daten hierfür nützlich sein können, oder für den Fall, dass Sie der Bearbeitung widersprochen haben und geprüft wird, ob unsere berechtigten Interessen Vorrang vor Ihren Rechten haben.
  • Widerspruchsrecht: Wenn die Bearbeitung Ihrer Daten auf berechtigte Interessen gestützt ist (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO), können Sie der Bearbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen, sofern keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Fortsetzung der Bearbeitung vorliegen, zum Beispiel die Ausübung eines Rechts oder unsere Verteidigung in einem Gerichtsverfahren.
  • Widerrufsrecht: Ihre Einwilligung in die Bearbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf nur für die Zukunft wirkt.
  • Sie können der Einwilligung in den Versand und die inhaltliche Individualisierung unseres Newsletters jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an Amplifon AG, Sihlbruggstrasse 109, 6340 Baar oder per E-Mail an InfoCH@amplifon.com reicht hierfür aus. Selbstverständlich enthält jeder Newsletter einen Abmeldelink.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können verlangen, dass Sie die Daten, die Sie bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten oder dass Ihre Daten einem anderen, von Ihnen benannten Datenverantwortlichen übermittelt werden.
  • Darüber hinaus weisen wir Sie darauf hin, dass Sie das Recht haben, bei der Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzulegen oder diese anzurufen.
  • Sie können Ihre Datenschutzrechte gegenüber der Amplifon AG jederzeit ohne formale Beschränkungen auf einem der nachfolgend genannten Kommunikationswege, persönlich oder durch einen befugten Dritten, der mit den entsprechenden Vollmachten ausgestattet ist, geltend machen:

    Post: Amplifon AG, Sihlbruggstrasse 109, CH-6340 Baar.
    E-Mail: infoch@amplifon.com

9. Datenverantwortlicher

Verantwortlich für die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist der Betreiber dieser Webseiten:

Amplifon AG
Sihlbruggstrasse 109
CH-6340 Baar

10. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern. Derzeitiger Stand ist Mai 2018.

Datenschutzerklärung
3.9 - 7 Ratings