Kostenloses Beratungsgespräch

Termin vereinbaren

Montag - Freitag: 08:00 - 20:00

Ohrabdruck

ohrabdruck

Ohrabdruck: Einsatzzwecke

Unter einem Ohrabdruck versteht man einen Abdruck des äusseren Ohres. Er wird etwa genutzt, um passgenaue In-Ear-Kopfhörer herzustellen. Auch in der Medizin kommt er zum Einsatz.

Ohrabdruck für In-Ear-Kopfhörer

In-Ear-Kopfhörer sitzen nur selten so im Ohr, dass sie den Klang optimal übertragen. Im Gegenteil: Sie schädigen das sensible Resonanzverhalten des Gehörgangs. Verhindert werden kann dies, indem ein Ohrabdruck für die Herstellung eines massgeschneiderten In-Ear-Kopfhörers verwendet wird. Das ist heutzutage bereits für wenig Geld möglich. Benötigt wird nur der eigentliche Ohrabdruck, welcher von jedem Hörgeräteakustiker angefertigt werden kann. Diese so genannte „Otoplastik“ ist eine Art Verbindungselement zwischen Ohr und Kopfhörer. Sie hat viele Vorteile.

In-Ear-Kopfhörer mit Ohrabdruck: Vorteile

Die Vorteile der individuellen Kopfhörer sind vielfältig. So wird zum einen natürlich das Gehör geschont. Der perfekt sitzende In-Ear-Kopfhörer arbeitet mit dem sensiblen Resonanzverhalten des Gehörgangs und nicht dagegen.
Ein weiterer Vorteil ist der perfekte Sitz. Auch bei stärkeren Bewegungen im Sportstudio oder unterwegs passt der In-Ear-Kopfhörer perfekt. Zudem ist er ein modisches Accessoire, welches sich steigender Beliebtheit erfreut.

Der Ohrabdruck aus medizinischer Sicht

In der Medizin wird der Ohrabdruck überwiegend genutzt, um individuelle Hörgeräte herzustellen. Moderne Scanner benötigten lediglich zwei bis drei Minuten, um das Ohr abzuscannen und den Abdruck direkt an den Hörgeräte-Hersteller zu senden. Ein bekannter Scanner ist etwa der „iScan“ von Siemens Healthcare. Er arbeitet herstellerunabhängig, was für die medizinische Erstellung von Ohrabdrücken ein gewaltiger Fortschritt ist. Gerade zur Herstellung von Hörgeräten ist er heutzutage unabdingbar.

Lärmschwerhörigkeit ist die zweithäufigste Ursache für einen Hörverlust. Wer vermehrt hohen Schallpegeln ausgesetzt ist, schadet seinem Gehör nachweislich. Ein professioneller Gehörschutz bewahrt Sie in diesen Momenten vor schädlichen Frequenzen. Amplifon bietet eine breite Palette verschiedener Gehörschutz-Modelle an, für jede Situation und jedes Budget.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch zu den verschiedenen Gehörschutz-Arten und ihrer Wirkungsweise. So finden Sie garantiert den passenden Schutz, für jede Hörsituation.

Termin vereinbaren

Ohrabdruck
Artikel bewerten