Kostenloses Beratungsgespräch

080 080 08 81

Montag - Freitag: 08:00 - 20:00

Termin vereinbaren

Cerumenschutz

Cerumenschutz

Cerumenschutz: Funktionen

Ein Cerumenschutz schützt Hörgeräte vor Ohrenschmalz. Es gibt ihn in unterschiedlichen Ausführungen und Formen. Der Wechsel des Cerumenschutzes kann selbst vorgenommen werden.

Was ist ein Cerumenschutz?

Ein Cerumenschutz ist eine Vorrichtung, die das Hörgerät vor Ohrenschmalz schützt. Der Schutz fängt den Ohrenschmalz ab und hindert ihn daran, bis zur empfindlichen Elektronik im Innern des Gerätes vorzudringen. Der Einsatz der entsprechenden Vorrichtung verlängert also die Haltbarkeit des Hörgerätes und sorgt zudem für eine bessere Ohrhygiene.
Es gibt unterschiedliche Varianten des Cerumenschutzes. Je nachdem, ob es sich um ein Hörgerät mit Lautsprecher oder eines ohne Lautsprecher handelt, sind Aufbau und Art des Filters unterschiedlich. Zudem muss unter Umständen noch ein zusätzlicher Cerumenschutz für den Lautsprecher genutzt werden.

Cerumenschutz wechseln

Der Cerumenschutz ist eine wichtig Vorrichtung für jedes Hörgerät. Er kann von dem Träger des Hörgerätes selbst gewechselt werden. Dazu muss lediglich der alte Schutz aus dem Hörgerät entfernt und der neue in die dafür vorgesehene Halterung eingefügt werden. Je nachdem, um welche Art des Hörgerätes es sich handelt, müssen unterschiedliche Dinge beachtet werden. Es empfiehlt sich deshalb, vor dem Wechsel das Handbuch zu studieren und im Zweifelsfall einen Hörgeräteakustiker um Rat zu fragen.
Der Cerumenschutz muss bei den meisten Hörgeräten täglich gewechselt werden. Abhängig ist das jedoch auch davon, ob es sich um ein Hinter-dem-Ohr-Gerät oder um ein Ex-Hörer-Gerät handelt. Mit Hilfe spezieller Werkzeuge kann es auch ausreichen, den Filter vom Cerumen zu befreien. Geschieht dies täglich, muss der eigentliche Filter nur selten gewechselt werden. Grundsätzlich sollten jedoch die Anweisungen im Handbuch beachtet werden.

Wenn Sie manchmal Mühe haben Ihr Gegenüber zu verstehen oder die Vögel nicht mehr zwitschern und die Grillen nicht mehr zirpen hören, dann sollten Sie das ernst nehmen. Ein professioneller Hörtest genügt bereits um zu klären, ob mit Ihrem Gehör noch alles in Ordnung ist.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für einen professionellen Gratishörtest.

Termin vereinbaren

Cerumenschutz
Artikel bewerten