Kostenloses Beratungsgespräch

080 080 08 81

Montag - Freitag: 08:00 - 20:00

Termin vereinbaren

Aufladbare Hörgeräte – Leistungsstarke und umweltbewusste Hörhilfen

Hörgeräte sind heutzutage weit mehr als nur eine Hörhilfe – sie sind kleine Hochleistungscomputer, die durch immer fortschrittlichere Technologie überraschen. High-Tech-Features wie die Möglichkeit zur Bluetooth-Verbindung mit dem Fernseher oder der Stereo-Anlage gehören bei vielen Hörgeräten schon zur Grundausstattung und auch die Klangqualität der kleinen Hör-Wunder wird dank neuen technologischen Erkenntnissen kontinuierlich gesteigert. Mit der verbesserten und ausgeweiteten Funktionalität der Geräte geht aber auch oftmals ein gesteigerter Stromverbrauch der Hörhilfen einher. Entsprechend müssen Hörgeräte-Träger die Batterien ihrer Hörassistenz häufig ersetzen. Doch dank den neusten, aufladbaren Hörgeräten, wie beispielsweise dem Audéo B-R von Phonak, lässt sich diese Problematik umgehen.

Das Wechseln der Hörgeräte-Batterie entfällt

Abhängig von Hörgerät, Grösse der Batterie und Tragedauer müssen Hörgeräte-Batterien in Intervallen zwischen drei Tagen und zwei Wochen gewechselt werden. Doch das Ersetzen der kleinen Knopfzellen verlangt nach einem hohen Grad der Fingerfertigkeit und ist für Menschen mit einer zusätzlichen Sehschwäche oder zittrigen Händen eine grosse Herausforderung. Natürlich können sie Hörgeräte-Batterien mühelos und meist gratis von einem Spezialisten in einem Fachgeschäft auswechseln lassen. Doch dank den neuen, aufladbaren Hörgeräten mit Lithium-Ionen-Akku entfällt dieser wöchentliche Weg zum nächsten Hörgeräteakustiker – und es bleibt mehr Zeit für die erfreulicheren Dinge des Lebens. Die kleinen Hörhilfen lassen sich nämlich ganz einfach in einen Charger, also ein Ladegerät, legen, welches sich an den Strom anschliessen lässt und das Hörgerät bereits innert 3 Stunden vollständig auflädt, sodass dieses bis zu 24h im Einsatz sein kann. Mit der Schnelllade-Funktion können Sie sogar mit nur 30 Minuten Ladezeit bis zu 6h Laufzeit generiert werden. Ganz wie bei einem Smartphone also.

Packshot_Power_Pack_075-0013

Packshot_Mini_Charger_with_Audeo_B-R

 

 

 

 

 

 

 

Lange Reisen trotz Hörgerät? Kein Problem dank dem Charger Case

Gerade auf längeren Reisen, bei welchen Sie konzentriert den Bahnhofsdurchsagen lauschen müssen, oder aber bei geschäftlichen Reisen, bei welchen die Hörgeräte stark beansprucht werden, können Hörgeräte-Batterien und -Akkus schnell an ihre Grenzen stossen. Ein kleines Piepsen im Ohr gibt dann zu verstehen, dass sich die Laufzeit des Gerätes bald dem Ende neigt. Mit dem portablen Power Pack stellt dies jedoch kein Problem dar, denn damit können die Hörgeräte unkompliziert und ohne Steckdose aufgeladen werden.

Hörgeräte ohne Batterien – Aus Liebe zur Umwelt

Spätestens seit dem Battery Man wissen wir alle: Batterien, also auch die kleinen Knopfzellen aus Hörgeräten, müssen separat entsorgt oder direkt an ihren Akustiker retourniert werden und gehören nicht in den Hausmüll. Die Batterien enthalten Lithium, Silberoxid oder Zink, wobei all diese Stoffe als gefährlich gelten und bei falscher Entsorgung der Umwelt schaden. Dennoch landet bis heute immer noch ein grosser Teil der gebrauchten Batterien im Abfall. Der Hochleistungsakku der neuen, aufladbaren Hörgeräte hingegen lässt sich problemlos über mehrere Jahre hinweg verwenden, ohne dass zusätzlicher Abfall anfällt, der separat entsorgt werden muss.

Skeptisch? Akku-Hörgeräte jetzt gratis und unverbindlich testen

Sind Sie noch nicht überzeugt von dem zusätzlichen Komfort eines Akku-Hörgerätes? Oder besitzen Sie bereits eine batteriebetriebene Hörhilfe und sind unsicher, ob sich der Wechsel hin zum aufladbaren Modell lohnt? Testen Sie die Innovation unter den Hörgeräten jetzt kostenlos und unverbindlich in einem Amplifon-Geschäft in Ihrer Nähe. So können Sie sich bei Fragen oder Unsicherheiten auch direkt vor Ort von unseren Experten beraten lassen.